Das war schon:

In Resonanz

10. bis 12.8.2018

Klangvolles Naturwochenende in der Jurte

mit Ronan Skillen und Hky Eichhorn

Tief eintauchen in die Rhythmen der Natur und der Klänge.

In das wunderschöne Dahner Felsenland, auf den

märchenhaften Reinighof wollen wir euch entführen.

Weg von den Städten und Straßen, umrahmt von einer kraftvollen Landschaft, dort liegt die "Insel Biotopia", von schönen Menschen belebt und betreut, die ihre Aufgabe darin sehen, wieder in Frieden und Harmonie mit der Natur zu leben. Wir dürfen ihre Gäste sein und werden von ihnen mit gutem Essen bekocht.

Den Rahmen dieses Wochenendes haben wir weiträumig gesteckt. Wir wollen in Resonanz mit dieser magischen Natur deren Rhythmen in unsere Musik einfließen lassen.

Ronan wird mit uns in die Klang-Rhythmen eintauchen und Hky in die Natur.

Unser gemeinsames Ziel: 

Verbundene klangvolle Naturreisen

Wir freuen uns auf euch!

Unser Raum zum Schlafen und zum Sein:

Hkys Traumraum-Jurte

Unser Essen:

Bio-logisch

Wertschätzungsbeitrag:

Euro 270.- alles inklusive 

Kontakt und Info: Tel. 0171-7403579

 

https://www.wildwexl.de/in-resonanz/


YOGA KLANG NATUR – ZURÜCK ZU DEINEN WURZELN

Fällt dieses Mal leider aus!

Klangyoga–Naturerlebnis-Woche in der Südpfalz

24. bis 31. Juli 2018

Im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen in einem wunderschön gelegenen Tal bei
Bruchweiler-Bärenbach
(siehe www.reinighof.de) erwartet Dich ein besonderes
Klangyoga-Naturerlebnis-Seminar.

Eine Woche mit Klangyoga, morgendlichen Energieerweckungs-Übungen, Singen, Tönen,
Atemübungen, Meditation, Wandern, Natursee-Baden, Tanzen und zum Vollmond ein Klang-Ritual
im Feuerkreis in einer Höhle.
Übernachtung in Tipis, Mittelalterzelten oder eigenem Zelt. Vom Reinighof-Team werden wir mit
biologisch-vegetarischem Essen versorgt (Brunch/Abendessen).

Kosten inkl. Übernachtung im Zelt/Tipi 420,- Euro. Die Verpflegungskosten von 140,- Euro sind
vor Ort bar zu bezahlen. Um Mithilfe bei den Mahlzeiten (Spülen, Abräumen, etc.) wird gebeten.

 

Durch das Seminar führen Dich Jutta Kremer, Yogalehrerin und Ayurvedamasseurin und

                                                            

Wolfgang Meisel, Yogalehrer, Klangreisender, Erfinder der Sensonanztechnik.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt. Bitte frühzeitig anmelden!

Bitte mitbringen:
Outdoorkleidung, bequeme Yoga/Gymnastik-Kleidung, Handtücher, Badesachen, Isomatte, Schlafsack, Decke,
feste Schuhe, Rucksack, Wasserflasche, evtl. Kissen

Weitere Informationen, Kurs- und Seminarangebote unter
www.yogaayurvedasommersell.de

Allgemeine und Zahlungsbedingungen für die Seminarteilnahme:
Verbindliche Anmeldung an yogaayurvedasommersell@t-online.de und Überweisung der Seminargebühr auf das Konto von
Jutta Kremer, IBAN: DE67 6505 0110 0000 929978, Kreissparkasse Ravensburg
Für Rückfragen: Tel. 05263 – 954218. Bei Rücktritt vier Wochen vor Seminarbeginn fallen
50 % Stornogebühr an. Bei Nichterscheinen ist die volle Gebühr fällig, bei vorzeitigem Abbruch erfolgt
keine Erstattung. Die Teilnahme geschieht in Eigenverantwortung.


NAJU-Kinderfreizeit: Naturzeltlager in den Sommerferien

Sonntag, 08. Juli bis Freitag, 13. Juli 2018

Rund um den Naturzeltplatz am Reinighof gehen wir gemeinsam auf
Schatzsuche. Jedes Kind darf seine eigene Schatzkiste mit wichtigen
Dingen von Zuhause mitbringen. Im Laufe der Woche werden viele weitere
Schätze gesammelt. Die Kinder werden Schätze im Pfälzerwald, im
Regenwald, auf einer einsamen Insel, in der Natur und in sich selbst
finden. Sie werden erleben, dass wir alle einzigartig und doch alle
miteinander verbunden sind. Es werden Fragen auftauchen, was wir
eigentlich zum Überleben brauchen und welche Bedürfnisse wir haben.
Neben diesen Abenteuern bleibt den Kindern genug Freiraum fürs
Lagerleben und um gemeinsam mit den anderen Kindern die Natur zu
erkunden.


Alter: 8-13 Jahre
Kosten: 180€ (inklusive Verpflegung), eventuell plus Soli-Beitrag

Anmeldung und weitere Infos unter:
https://naju-rlp.jimdo.com/kinder/veranstaltungen/sommerferien-s%C3%BCdpfalz/

LICHTHEILUNG FÜR FRAUEN (Anfängerinnen und Fortgeschrittene) am 17.7.2018

Möchtest du mit dir selbst besser in Kontakt kommen und mit anderen eine tiefere, liebevollere und intensivere Verbindung aufnehmen?

Dieser vierstündig Kurs im "energetischen Heilen" richtet sich an Fortgeschrittene, die ihre vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten (in Reiki, Shiatsu, Jin Shin Jyutsu etc.) erweitern und vertiefen wollen sowie auch
an ambitionierte Anfängerinnen.

Du kannst in dem Kurs
- deine Fähigkeit erweitern, Energieströme mit deinen Händen und anderen Sinnesorganen wahrzunehmen und zu nutzen
- eine neue energetische Handauflegekunst erlernen, die du auch in deine Arbeit integrieren kannst.

Frauen, die ihr Wissen, Kraft und Fähigkeiten auf ihrem Weg oder in ihrer Arbeit als energetisch oder schamanisch Praktizierende noch weiter vertiefen möchten, biete ich nach der Mittagspause noch Einzelsitzungen an.

Ich freu mich sehr, dich kennenzulernen und dich mit deinen Gaben zu
unterstützen!

Aramae Annette Flörkemeier
Barbara Brennan Lichtheilerin und Schamanisch Praktizierende
School of energetic and shamanic Healing, Brennan Integration Practitioner
www.heal-yourself.de

Termin: Dienstag 17.07.2018 von 9:00 bis 13:00 Uhr
Ort: Freiraum, Reinighof
Kosten für den Kurs: 60 Euro
Gemeinsames Mittagessen (auf Spendenbasis)
Kosten für eine Einzelsitzung: 1 Std 15 min/80 Euro; Bitte vorher anmelden!
Information und Anmeldung: Frauke Hahn, frauke.hahn@posteo.de

Bei Interesse bietet Annette zu einem späteren Zeitpunkt - gemeinsam mit ihrem Partner Volker Chief Skyeagle Pielert, mit dem sie das Center for energetic-shamanic Healing and Transformation im Kalletal leitet - einen Wochenend-Workshop "Schamanischen Rückholung von Seelenanteilen" an.

 

HEILSAMES SINGEN nach Karl Adamek

Singabendreihe im Mai/Juni 2018

 

Im Mai starten wir mit einer neuen Singabendreihe "Heilsames Singen" nach Karl Adamek mit Benjamin Penna auf dem Reinighof!

 

An sechs Abenden haben Menschen unterschiedlichen Alters die Gelegenheit, die heilsame Wirkung des Singens nach Karl Adamek zu erfahren. Die Texte werden wie Mantren wiederholt gesungen. Über den Inhalt sprechen sie nicht nur Geist und Seele des Menschen an, sondern wirken auch auf der Körperebene. Der Sänger und Musiker Benjamin Penna, der sich durch Karl Adamek ausbilden ließ, begleitet die Gruppe.

 

"Wenn ich singe werd ich still, wenn ich singe wie will.

Manchmal leise - manchmal laut, manchmal fremd und mal vertraut. Wenn ich singe werd ich klar, wenn ich singe bin ich wahr.

Finde so zu mir zurück, fühle dankbar stilles Glück."

Text: Karl Adamek

 

Termine: 3.Mai, !0.Mai, (nicht 17.5.!), 24.Mai, 31.Mai, 7.Juni und 14.Juni 2018

Zeit: 19:30 bis 21:00 Uhr

 

Kosten: 12-17 Euro pro Termin (nach Selbsteinschätzung). Das Geld sollte kein Hinderungsgrund für die Teilnahme sein. Sprechen Sie uns an, wir finden eine Lösung.

 

Anmeldung: Frauke Hahn, reinighof-verein@t-online.de, T:06394/1378.

 

Hinweis: Toll ist es, wenn ihr euch für alle 6 Abende anmeldet - das bringt Kontinuität und ermöglicht auch Prozesse in der Gruppe. Da dies in der Realität aber oft nicht möglich ist und wir den Singkreis für möglichst viele Interessierte öffnen wollen, könnt ihr euch auch für einzelne Termine anmelden.

 


RAHMENTROMMEL-BAU-WORKSHOP

Baue Deine eigene Rahmentrommel unter liebervoller fachlicher Anleitung. Geniesse die Workshoptage auf dem Reinighof in einer Gruppe von erfahrungswilligen Mitmenschen, in Heiterkeit und Lebensfreude.

Deine Trommel besteht aus einem Buchenrahmen mit Durchmesser von 45 cm und wird mit einer Hirschhaut bezogen. Sie wird traditionell gespannt, unter Verwendung einer modernen Trommelschnur, die aber naturbelassen aussieht. Du wirst auf diese Weise Deine Trommel auch nach Jahren, wenn nötig, noch nachspannen können.

Dazu bauen wir auch einen für die Trommeln passenden Schlegel. Wir werden 2 Tage Zeit benötigen und zum Abschluss die Trommeln am abendlichen Feuer gemeinsam einweihen.

 

Termin: 19./20. Mai 2018
Samstag: ab 11:00 Uhr Trommelbau
Sonntag: ab 11:00 Uhr Nacharbeiten und Schlegelbau
Montag: Abreise
(Anreise am Freitag möglich, für Fragen steht Christian auch am Montag noch zur Verfügung)

Workshop-Kosten inklusive Material und Unterkunft auf dem Zeltplatz (in Tipi, Mittelalterzelten oder eigenen Zelten möglich): 285.- Eur pro Person

Verpflegung: Selbstversorgung in Campingküche

Verbindliche Anmeldung bitte bis 4. Mai beim Reinighof.

Nähere Informationen: http://www.seelenfluegel.net

 

 

Weidenbau Seminar auf dem Reinighof

19.-21. Mai (Pfingsten) mit Peter Cech, bekannt als Weiden-Peter

> Pflanzen eines lebenden WeidenFlechtZauns
=> Pflege und Erweiterung der WeidenBaumSchule
=> Pflanzen neuer Flechtwerk-Weiden
=> Flechtwerke aus lebenden und toten Weiden

6-10 Teilnehmer

mitzubringen : scharfe (!) Gartenschere, festes Schuhwerk, evt Arbeitshandschuhe

Kosten : 55 Euro/Tag o. 110 Euro für alle 3 Tage


HELDEN UND MYTHEN - Abenteuer Mann-sein

mit Thorsten Karas, Coach, Männerarbeiter, initiatischer Schwertlehrer

In vielen Mythen erleben die Helden nach ihrem Aufbruch herausfordernde Zeiten und  müssen schwierige Aufgaben bestehen, bevor es zum glücklichen Finale kommt und sie aus dem Abenteuer als Mann gereift hervor treten.
An diesen drei Tagen für Männer mit Helden und Mythen begeben wir uns auf den Weg zu un­serem persönlichen Abenteuer Mann-sein.
In der Gemeinschaft der Männer brechen wir auf und tauchen zuerst ein in die Welt der Mythen unserer Kindheit. Sei es aus Film, Buch, Comic oder dem echten Leben. Welcher Held hat uns bewegt und begeistert und begleitet uns vielleicht heute noch?
In einem zweiten Schritt begegnen wir der zentralen Figur unseres Bildes vom Männ-Sein: Dem ei­genen Vater. Wir spüren der Beziehung zu ihm nach und stellen uns einander den Fragen: „Wo habe ich ihn als Held meiner Kindheit erlebt?“ und „Wo war (oder ist) er eher Heraus­forderung?“. Die intensive Zeit mit Einzel- und Kleingruppenarbeit  eröffnet an­schließend den Raum, gemeinsam ein Ritual des Vatersegens zu gestalten.
Der Kreis der Männer bietet dann Gelegenheit, uns mit dem zu zeigen und das zu benen­nen, was uns im Hier und Jetzt als Mann heraus bewegt (z.B. aus Beruf, Beziehungen und dem eigenen Vater-sein). Das Miteinander Teilen öffnet uns auch für neue Wege und Mög­lichkeiten.
Im ab­schließenden Schritt widmen wir uns der Stärkung für unsere weitere Reise.  Übun­gen  aus der Atem- und Körperarbeit und Ele­mente aus der initiatischen Schwertarbeit zei­gen Wege auf, uns zu zentrieren, zu verbinden und zu ermutigen, ein selbstbestimmtes, kraftvolles und freudiges Mann-sein zu leben.

Bitte zum Seminar mitbringen:
ein Symbol für einen Kindheits-/Jugendhelden, ein Foto des eigenen Vaters.

Jeder Teilnehmer des Seminars ist für seine Taten und Erfahrungen selbst verantwortlich.
Nach dem Seminar gibt es die Möglichkeit, am Lagerfeuer in offener Runde den Tag aus­klingen zu lassen.

Termine:    Samstag 5.5., 7.7. und 22.9.2018
Zeit:    10.00 Uhr – 19.00 Uhr inkl. Pausen

(Übernachtung auf Anfrage möglich.)

Kosten: 55 Euro pro Termin
Finanzielle Engpässe sollen kein Hinderungsgrund sein. Sprechen Sie uns an, wir finden eine Lösung!
Verpflegung: Jeder bringt etwas mit, wir teilen und essen gemeinsam

Anmeldung: per Mail an reinighof-verein@t-online.de


Musik-tanz-jam-session mit Anna Afrakhteh: 23.dezember 2018, 20 uhr


ein experiment, improvisierte musik und freies tanzen in einem raum zusammen zu bringen.

 

an diesem abend werden wir, ohne worte, gemeinsam einen klingenden und schwingenden raum spontan, intuitiv, improvisiert gestalten & uns dazu tanzend bewegen.

 

du kannst musizieren und tanzen abwechseln, dies gleichzeitig tun oder nur eines von beiden.

 

bring instrumente, deine stimme und bequeme kleidung mit.

 

du kannst ab 19.45 im raum ankommen, um 20 uhr wird es eine kleine gemeinsame ankommensrunde und einführung geben, dann können sich musik und tanz frei weiter entwickeln und entfalten...

 

bitte beachte, dass dieser raum nicht zur sozial-verbalen kommunikation angeboten wird, sondern einen ausdrucks- und begegnungsraum auf einer anderen ebene öffnen möchte. du bist willkommen später zu kommen oder früher zu gehen, dabei bitte ich euch ohne worte in die runde zu gleiten und euch auch ohne worte zu verabschieden, so dass die kreative energie ungestört fließen kann…

 

kosten: auf spendenbasis (spendenempfehlung 5-10 euro)

19. Januar, 19:00 Uhr
Freies Tanzen mit Anna Afrakhteh

Tanzprozess angelehnt an den 5 Rhythmen - Wave - Tanz nach Gabrielle Roth.  Keine Vorkenntnisse notwendig.

Bitte ab 18:45 Uhr  Ankommen, so dass wir gemeinsam pünktlich um 19.00 Uhr beginnen können.

Die 5 Rhythmen nach Gabrielle Roth sind eine Tanz- und Bewegungspraxis. Sie folgen einem universellen Muster. Sie verlaufen in einem natürlichen, dynamischen Spannungsbogen, der eine Welle (englisch „Wave“) bildet. Mit jeder „Wave“ gelangen wir unmittelbarer zu uns selbst, Zerrissenheit findet Heilung und wir können einen Zustand der Einheit erleben.
 

Es geht darum, alles, was wir wahrnehmen, in unserer Bewegung da sein zu lassen und zum Ausdruck zu bringen. Damit befreien wir uns von im Körper zurückgehaltenen Gefühlen und Gedanken. Unsere Energie kann wieder fließen und wir spüren unsere Vitalität. Es gibt nichts, was durch den Tanz nicht bewegt werden könnte.
 
„Wenn du deine Psyche in Bewegung bringst, heilt sie sich selbst.“ Gabrielle Roth

Kosten : Freiwillige Spende

Mitmach Wochenende von 23.-25.03.

Die Hauptidee für das Wochenende ist die Zeltplatz (Tipi und Mittelalter Zelten) zu bauen, aber wir gucken, wie viele sind wir und vielleicht könnten wir noch etwas schönes zusammen machen.

 

Ein Mitmach WE ist eine perfekte möglichkeit um mehr in der nähe von die Gemeinschaft zu kommen, der zu entdecken, viele andere nette und interessante Leute kennenzulernen, ein Mitmach WE bei uns ist eine schöne Erlebnis in der Natur, zwischen die Wald und Felsen.

 

Verpflegung und Übernachtung ist für Mitmacher natürlich Frei !!!

 

Voraus Anmeldungen bitte per mail oder telefon bei uns ;)

Tag-und-Nacht-Gleiche am 20.03

Wenn der Bär aus dem Schoß der Mutter Erde tritt, dann wird es Frühling. Der kalte Winter ist vorbei und er macht sich auf, um wieder in seine Kraft zu kommen. Er reckt sich und streckt sich und man kann zusehen, wie neue Lebenskraft und Freude seinen Körper durchströmt.

 Auch die Menschen wussten die verjüngende Bärenkraft in sich zu wecken. Dies wollen auch wir vollbringen, hier auf dem Reinighof.

 Ab der Frühlingstagundnachtgleiche ist das Licht endlich stärker als das Dunkel, die Tage länger als die Nächte. Es wird ein großes Feuer geben, eine traditionelle  Zeremonie, geselliges Beisammensein und nachher schöne Musik im Kreise netter Menschen.

  

Gemeinsames Essen um 18 Uhr.    Zeremonie Beginn um 20 Uhr.

Übernachtung ist möglich, dafür unbedingt anmelden.

Der Platz freut sich über eine Spende und/oder einen Buffetbeitrag.

 

 

SCHWITZHÜTTE 17.-18.3.18

Die Schwitzhütte ist ein altes Reinigungs- und Heilungsritual. Wir sind sehr nah mit dem Element Feuer - Wasser - Erde - Luft verbunden. Was uns immer wieder an das Ursprüngliche erinnert und wir so zu unserem -Wesen-tlichen kommen können.
BITTE MITBRINGEN:
     * Da wir bekleidet in die Hütte gehen: Männer Shorts und Frauen großes Tuch oder Handtuch
     * Handtücher
     * Trommeln, Rasseln...
     * kleines Geschenk für den Feuermensch
     * Wetterfeste Kleidung + Schuhe
Wer möchte kann seinen persönlichen Großvater (Stein) mitbringen. Für Samstagabend bringt jede\r was fürs gemeinsame Essen mit.

Ankunft: Samstag 17.03 um 14.00 Uhr,
Ende: Sonntag 18.03 um ca. 11.00 - 12.00 Uhr

Kosten: ab 50 EUR je nach Wertschätzung.

Übernachtung im Mehrbettzimmer inklusive Frühstück.

ANMELDUNG UNBEDINGT ERFORDERLICH, DA ES NUR BEGRENZT PLÄTZE GIBT!

 

                            Samstag, 6. Mai 2017     14:00-18:00 Uhr

                  YOGA für den Rücken
    mit Ute Kludasch (Yoga-Lehrerin & Shiatsu-Praktikerin)
    und Barbara Theobald (Yoga-Trainerin)

Zur Ruhe kommen, Energie tanken, körperliche Beschwerden
lindern und verhindern –all das bietet YOGA für den Rücken.


An diesem Nachmittag üben wir Asanas (Yoga-Übungen) aus
Yin- & Yang-Yoga, lernen yogische Weisheiten kennen

& nähren unsere Seele mit Meditation.

                   Wir freuen uns auf deine Teilnahme !

Keine Vorkenntnisse erforderlich, Teilnehmerzahl begrenzt.


Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Socken, 2 festere Kissen, Decke & Yogamatte (falls vorhanden, sonst großes Handtuch).

 

Beitrag: 38.-€

 

 

Schnupper-Grundkurs Shiatsu 


Möchten Sie ...
...die Kunst der achtsamen Berührung erfahren ? ...und erlernen ?
...Ihren Liebsten etwas Gutes tun ?
...Körper, Geist & Seele berühren ?

Im Grundkurs erlernen wir einfache SHIATSU-Techniken für   eine verwöhnende Ganzkörperbehandlung am bekleideten Körper.


Interesse geweckt ?!

             Samstag, 27.5.17,  10:00 – 18:00 Uhr
             Sonntag, 28.5.17,  10:00 – 16:00 Uhr
             Beitrag :    140.-€
             Reinighof 1, Seminarraum FREIraum,
             76891 Bruchweiler-Bärenbach

         

Yoga - Intensiv - Tag mit Ute Kludasch

 

Samstag, 3. oder 10.12. 14 - 18 Uhr

 

Wir widmen uns an diesem Nachmittag ausführlich

unseren Körpern mit Asanas aus Yin- und Yang-Yoga,

unserem Geist mit yogischen Weisheiten &

unserer Seele mit angeleiteter Meditation.

 

Es gibt Zeit und Raum individuell auf bestimmte Übungen näher einzugehen &

Fragen entstehen zu lassen und zu beantworten.

 

Ich freue mich auf deine Teilnahme!

 

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Socken, Decke &

Yogamatte (falls vorhanden) sonst großes Handtuch.

 

Beitrag: 38 €

 

Acro- Yoga- Einführungskurs

 

am 27. November, 16-19Uhr

 

Der Kurs wird in die drei Aspekte des Acrobatik- Yoga einführen:

Aufwärmen mit Yoga-Asanas und Partner- Yoga, spielerische Entdeckung der Grundlagen der Partner Akrobatik und entspannender Ausklang mit Thai- Massage. Diese Methode ist ein wunderbarer Ausgleich zum Alltagsstress.

Teilnehmen kann jeder. Ihr braucht nur bequeme, eng anliegende Kleidung.

Leitung: Anna Afrakteh, Yoga Lehrerin und Mohammad Al- Saffar, Akrobatik- Künstler

 

Kosten: 20 Uhr

 

Diese Maßnahme wird unterstützt vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland- Pfalz

 

 

 

...Verwurzeln...

 

 

Wildnis-Basis Kurs

 

2.- 4. Oktober 2015

 

Das elementare Wissen und die Fähigkeiten des (Über-)Lebens in und mit der Natur werden in diesem Basiskurs im Vordergrund stehen.

 

Es erwartet dich kein hartes Survivaltraining! Viel mehr wirst Du wieder lernen, auf eine uralte und harmonische Weise, selbst für deine Lebens-Grundlagen zu sorgen.

 

Diese Erfahrung eröffnet dir Möglichkeiten, mit "anderen Augen zu sehen" und dich (wieder) mit der Natur verbunden und "Zuhause" zu fühlen. In diesem Kurs wirst du "Wurzeln schlagen".

 

Inhalte:

 

 

Bau einer Schutzbehausung ohne Werkzeuge

 

Wasserfindung und Aufbereitung

 

Feuermachen nur mit natürlichen Hilfsmitteln

 

Lautlose Fortbewegung

 

Schulung der Wahrnehmung

 

Einführung in die Kunst des Spurenlesen und der Natur-Beobachtung

 

Herstellung von Gebrauchsgegenständen

 

Nahrung aus der Natur und Aufbereitung, Wildkräuterkunde

 

Ort: Rund um den Reinighof bei Bruchweiler-Bärenbach. Dieser Kurs findet im Freien statt.

 

Leitung: Melanie Christmann-Koch & Steffen Koch (Wildnisschule am Donnersberg e.V.)

 

Anmeldeschluss: 21.09. 2015

 

Anmeldung zum Downloaden unter folgendem Link: http://wildnisschule-donnersberg.de/Anmeldung_Erwachsene.pdf

 

mehr Infos unter www.wildnisschule-donnersberg.de

 

Eine Ausrüstungsliste und weitere Infos erhältst Du nach Eingang Deiner Anmeldung.

 

Solltest Du vorher noch Fragen haben, sind wir unter

 

Email: m.christmann-koch@web.de oder mobil: 0174-2537443 zu erreichen!

 

 

Diese Maßnahme wird unterstützt vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland- Pfalz

 

 

Schlafsack vergessen? Macht nix! Einfach Laubhütte bauen!
Schlafsack vergessen? Macht nix! Einfach Laubhütte bauen!

 



Visionssuche am Reinighof

in der Tradition der Indianer Nordamerikas

 

vom 6.-12. Juni

Calling the Spirits

 

Wenn Menschen sich neu finden und dabei erfahren wollen, inwieweit Ihr Wunsch nach Veränderungen in Ihrem Leben schon Raum hat, gibt es die Gelegenheit, sich ganz auf sich selbst zurückzuziehen und einige Tage

in die Stille der Natur einzutauchen.

Nach dem Vorbild der Naturvölker ist eine Auszeit in Verbundenheit mit der Natur die kraftvollste und intensivste Form, zu sich selbst zu finden.

Du bist für 2 bis 4 Tage an einem einsamen Platz ohne Kontakt zu Menschen oder zur Zivilisation und wirst erfahren, dass ein Leben im Einklang mit der Natur nicht nur machbar, sondern auch sehr heilsam ist und Dir die Harmonie zurückbringt, die wir Menschen so sehr vermissen.

Lass Dich darauf ein und nimm Dein Leben wieder in Deine eigenen Hände. Die Entscheidung, das zu tun, musst Du alleine für Dich treffen. Die intensiveren Informationen einschl. einem aufgezeichneten Original-Teaching von Archie Fire Lame Deer, findest Du auf unserer Homepage www.beuerhof.de


Die Kosten für die Visionssuche über 6 bis 7 Tage liegen,

inklusive Verpflegung und Unterkunft im Tipi oder eigenen Zelt und Schwitzhütte bei  245  €.

Anmeldungen bitte nur in direkten Kontakt zu

3Eagle (Dieter) über ds@beuerhof.de



 

 

Einfach Sein

 

Zur Ruhe kommen und neue Kraft schöpfen in der Natur

 

8.-10. Mai

 

Hektik, Sorgen um die Zukunft, ein nicht abreißender Informationsstrom und immer viel zu viel zu tun: Der ganz normale Wahnsinn. Stress schwächt Körper und Seele. Jedoch entsteht Stress nicht durch die Arbeit, sondern durch das Ausbleiben der Entspannungsphasen.

Diese Tage widmen wir der Ruhe und Langsamkeit, der inneren Einkehr und des Loslassens. Wir werden uns den heilsamen Kräften der Natur öffnen, alleine und in Gemeinschaft. Bei leichten Spaziergängen über Wiesen und durch den Wald und kleinen Meditationen finden wir in den regenierenden Zustand des Einfach- Sein. Auf der Wiese in der Sonne liegen, gesundes und leckeres Essen, kühles Wasser aus der Quelle trinken, gesunde Wildkräuter kennenlernen, den Pferden beim grasen zusehen, den Gesängen der Vögeln lauschen, am Lagerfeuer sitzen, erzählen, musizieren, Geschichten lauschen oder einfach nur dasitzen: Es gibt nicht viel zu tun und auch keinen anstrengenden Input. Einfach sein ist unsere einzige Aufgabe.

 

Leitung: Christian Siry

Übernachtung: im mitgebrachten Zelt oder im Mehrbettzimmer.

Verpflegung: vollwertig, vegan, bio und lecker

Kosten: 100 Euro

Anmeldung: Bis spätestens zwei Wochen vorher. Umso frühzeitiger, umso besser!

 

Europäische Pioniersiedlung e.V.

Reinighof 1

76891 Bruchweiler- Bärenbach

reinighof-verein@t-online.de

06394/1378

 

Bankverbindung:

VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG

IBAN: DE 16 5489 1300 0071 7149 00

 

 

99% der Bilder auf der Seite sind von

Christian Siry.

 © all rights reserved!