Urwald von morgen um den Reinighof

 Ursprünglich doch nicht unberührbar

 

Zum Reinighof gehören bereits 5 Hektar Wald. Urwaldartige Strukturen dürfen und sollen sich entfalten. Eine beispielhafte Symbiose von Kultur und Wildnis entsteht, die zeigt, dass die Zukunft nicht in intensiven Wirtschaftsgebieten im Gegensatz zu unberührbaren Schutzgebieten liegen muss, sondern miteinander in Einklang gebracht werden kann.

 

In unseren Wäldern fördern wir die Entwicklung urwaldartiger Strukturen, indem wir:

 

-dicht stehende Nadelholzbestände auslichten

-auf Naturwaldverjüngung setzen

-keine Laubbäume fällen

-keine bodenverdichtenden Maschinen einsetzen

-liegendes und stehendes Totholz im Wald belassen, sodass vertikale Strukturen entstehen

-der Natur weitestgehend ihren Lauf lassen

 

 

Mit dem Urwald von Morgen Projekt wollen wir Menschen die Möglichkeit geben, in den Kauf von Reinighof- Wald zu investieren und somit in den Arten- und Klimaschutz vor der Haustüre.

 

Kaufe symbolisch ein Stück des Reinighof-Waldes. Wir werden mit den zweckgebundenen Geldern dann Stück für Stück weiteren, umliegenden Privatwald aufkaufen und diese Gebiete unter Schutz stellen, so dass die Wildnis um den Hof wachsen kann. Nicht als unberührbare Insel, sondern als Wildnis- (Er)lebensraum für Pflanze, Tier und Mensch. Als ein Ort der Einkehr, der Andacht und der Hoffnung für eine gesunde, lebendige Erde.

 

Wie geht das?

 

Für 25 Euro ermöglichst Du 10 Quadratmeter Wald. Für 50 Euro 20 Quadratmeter Wald. Für 75 Euro 30 usw...

 

Überweise den Betrag auf unten stehendes Konto und gib als Verwendungszweck Urwald von morgen an.

 

Bankverbindung:

Europäische Pioniersiedlung Reinighof e.V.

VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG

IBAN: DE 16 5489 1300 0071 7149 00

 

 

Was Du für Deine Unterstützung bekommst:

 

Ein Urwald von Morgen- Zertifikat.

 

Auf Wunsch eine Spendenquittung.

 

Deinen persönlich ausgewählten Baum, den Du mit einem Stein oder einem Band kennzeichnen darfst.

 

Einen Ort der Ruhe und der Einkehr.

 

Teile uns bitte per mail oder telefonisch mit, ob Du eine Spendenquittung möchtest, auf welchen Namen Dein Zertifikat ausgestellt werden soll und ob und wann Du Dir Deinen Baum aussuchen möchtest.

 

 

Wenn Du 100 Quadratmeter Wald oder mehr kaufst, laden wir Dich zusammen mit anderen Urwaldunterstützern zu einer Hofführung, Waldbesichtigung und anschließendem Abendessen mit Lagerfeuer auf den Reinighof ein.

 

Für 1000 Quadratmeter oder mehr schenken wir Dir ein Wochenende in unserem schönen Ferienbauwagen.

 

Für Waldbesitzer

 

Du besitzt Wald, der um den Reinighof gelegen ist und möchtest ihn verkaufen? Bitte wende dich an uns und teile uns deine Preisvorstellung mit. Dein Waldstück wird im oben beschriebenen Sinne in guten Händen sein.

 

Du findest das Projekt gut, möchtest aber Deinen Wald nicht verkaufen:

 

Lasse Dein Waldgrundstück trotzdem Teil des Urwaldes von morgen werden. Es bleibt in Deinem Besitz, doch Du verpachtest es an den Europäische Pioniersiedlung Reinighof e.V., wobei beide Parteien für den individuell vereinbarten Zeitraum auf jegliche Holzentnahme verzichten. 

 

Der Wald um den Reinighof in 50 Jahren

 

Ein lebensstrotzender, wilder Waldgürtel hat sich mit der Unterstützung zahlreicher, engagierter Menschen entwickelt. Viele seltene Tiere haben Heimstatt gefunden, viele Menschen Ruhe, Trost und tiefe Erkenntnis. Urige Baumveteranen, schützen den aufstrebenden Nachwuchs. Auf bemoosten, herumliegenden Stämmen krabbeln Hirschkäfer, unter einem Wurzelteller hat eine Wildkatze ihren Nachwuchs. Der Schwarzspecht trommelt und eine Großmutter zeigt dem Enkel ihren Baum, den sie einst für die Hoffnung auf eine gute Zukunft ein schönes Band umlegte.

Sei dabei, mache mit, lass uns Kräfte bündeln und Hoffnung wachsen, im Urwald von Morgen!

Europäische Pioniersiedlung e.V.

Reinighof 1

76891 Bruchweiler- Bärenbach

reinighof-verein@t-online.de

06394/1378

 

Bankverbindung:

VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG

IBAN: DE 16 5489 1300 0071 7149 00

 

 

99% der Bilder auf der Seite sind von

Christian Siry.

 © all rights reserved!