Freies Tanzen 25.05. mit Anna Afrakhteh

Tanzprozess angelehnt an den 5 Rhythmen - Wave - Tanz nach Gabrielle Roth.  Keine Vorkenntnisse notwendig.

Bitte ab 19.45 Uhr Ankommen, so dass wir gemeinsam pünktlich um 20. Uhr beginnen können.

Die 5 Rhythmen nach Gabrielle Roth sind eine Tanz- und Bewegungspraxis. Sie folgen einem universellen Muster. Sie verlaufen in einem natürlichen, dynamischen Spannungsbogen, der eine Welle (englisch „Wave“) bildet. Mit jeder „Wave“ gelangen wir unmittelbarer zu uns selbst, Zerrissenheit findet Heilung und wir können einen Zustand der Einheit erleben.
 
Es geht darum, alles, was wir wahrnehmen, in unserer Bewegung da sein zu lassen und zum Ausdruck zu bringen. Damit befreien wir uns von im Körper zurückgehaltenen Gefühlen und Gedanken. Unsere Energie kann wieder fließen und wir spüren unsere Vitalität. Es gibt nichts, was durch den Tanz nicht bewegt werden könnte.
 
„Wenn du deine Psyche in Bewegung bringst, heilt sie sich selbst.“ Gabrielle Roth

 

Kosten: einen empfohlenen kosten Beitrag zwischen 10-15€

 

Bei Fragen bitte bei Anna direkt schreiben:  mail@anna-afrakhteh.de


HEILSAMES SINGEN nach Karl Adamek

 

Singabendreihe im Mai/Juni 2018

 

 

Im Mai starten wir mit einer neuen Singabendreihe "Heilsames Singen" nach Karl Adamek mit Benjamin Penna auf dem Reinighof!

 

An sechs Abenden haben Menschen unterschiedlichen Alters die Gelegenheit, die heilsame Wirkung des Singens nach Karl Adamek zu erfahren. Die Texte werden wie Mantren wiederholt gesungen. Über den Inhalt sprechen sie nicht nur Geist und Seele des Menschen an, sondern wirken auch auf der Körperebene. Der Sänger und Musiker Benjamin Penna, der sich durch Karl Adamek ausbilden ließ, begleitet die Gruppe.

 

"Wenn ich singe werd ich still, wenn ich singe wie will.

Manchmal leise - manchmal laut, manchmal fremd und mal vertraut. Wenn ich singe werd ich klar, wenn ich singe bin ich wahr.

Finde so zu mir zurück, fühle dankbar stilles Glück."

Text: Karl Adamek

 

Termine: 3.Mai, !0.Mai, (nicht 17.5.!), 24.Mai, 31.Mai, 7.Juni und 14.Juni 2018

Zeit: 19:30 bis 21:00 Uhr

 

Kosten: 12-17 Euro pro Termin (nach Selbsteinschätzung). Das Geld sollte kein Hinderungsgrund für die Teilnahme sein. Sprechen Sie uns an, wir finden eine Lösung.

 

Anmeldung: Frauke Hahn, reinighof-verein@t-online.de, T:06394/1378.

 

Hinweis: Toll ist es, wenn ihr euch für alle 6 Abende anmeldet - das bringt Kontinuität und ermöglicht auch Prozesse in der Gruppe. Da dies in der Realität aber oft nicht möglich ist und wir den Singkreis für möglichst viele Interessierte öffnen wollen, könnt ihr euch auch für einzelne Termine anmelden.

 


NAJU-Kinderfreizeit: Naturzeltlager in den Sommerferien

Sonntag, 08. Juli bis Freitag, 13. Juli 2018

Rund um den Naturzeltplatz am Reinighof gehen wir gemeinsam auf
Schatzsuche. Jedes Kind darf seine eigene Schatzkiste mit wichtigen
Dingen von Zuhause mitbringen. Im Laufe der Woche werden viele weitere
Schätze gesammelt. Die Kinder werden Schätze im Pfälzerwald, im
Regenwald, auf einer einsamen Insel, in der Natur und in sich selbst
finden. Sie werden erleben, dass wir alle einzigartig und doch alle
miteinander verbunden sind. Es werden Fragen auftauchen, was wir
eigentlich zum Überleben brauchen und welche Bedürfnisse wir haben.
Neben diesen Abenteuern bleibt den Kindern genug Freiraum fürs
Lagerleben und um gemeinsam mit den anderen Kindern die Natur zu
erkunden.


Alter: 8-13 Jahre
Kosten: 180€ (inklusive Verpflegung), eventuell plus Soli-Beitrag

Anmeldung und weitere Infos unter:
https://naju-rlp.jimdo.com/kinder/veranstaltungen/sommerferien-s%C3%BCdpfalz/

Das war schon:

RAHMENTROMMEL-BAU-WORKSHOP

Baue Deine eigene Rahmentrommel unter liebervoller fachlicher Anleitung. Geniesse die Workshoptage auf dem Reinighof in einer Gruppe von erfahrungswilligen Mitmenschen, in Heiterkeit und Lebensfreude.

Deine Trommel besteht aus einem Buchenrahmen mit Durchmesser von 45 cm und wird mit einer Hirschhaut bezogen. Sie wird traditionell gespannt, unter Verwendung einer modernen Trommelschnur, die aber naturbelassen aussieht. Du wirst auf diese Weise Deine Trommel auch nach Jahren, wenn nötig, noch nachspannen können.

Dazu bauen wir auch einen für die Trommeln passenden Schlegel. Wir werden 2 Tage Zeit benötigen und zum Abschluss die Trommeln am abendlichen Feuer gemeinsam einweihen.

 

Termin: 19./20. Mai 2018
Samstag: ab 11:00 Uhr Trommelbau
Sonntag: ab 11:00 Uhr Nacharbeiten und Schlegelbau
Montag: Abreise
(Anreise am Freitag möglich, für Fragen steht Christian auch am Montag noch zur Verfügung)

Workshop-Kosten inklusive Material und Unterkunft auf dem Zeltplatz (in Tipi, Mittelalterzelten oder eigenen Zelten möglich): 285.- Eur pro Person

Verpflegung: Selbstversorgung in Campingküche

Verbindliche Anmeldung bitte bis 4. Mai beim Reinighof.

Nähere Informationen: http://www.seelenfluegel.net

 

 

Weidenbau Seminar auf dem Reinighof

19.-21. Mai (Pfingsten) mit Peter Cech, bekannt als Weiden-Peter

> Pflanzen eines lebenden WeidenFlechtZauns
=> Pflege und Erweiterung der WeidenBaumSchule
=> Pflanzen neuer Flechtwerk-Weiden
=> Flechtwerke aus lebenden und toten Weiden

6-10 Teilnehmer

mitzubringen : scharfe (!) Gartenschere, festes Schuhwerk, evt Arbeitshandschuhe

Kosten : 55 Euro/Tag o. 110 Euro für alle 3 Tage


HELDEN UND MYTHEN - Abenteuer Mann-sein

mit Thorsten Karas, Coach, Männerarbeiter, initiatischer Schwertlehrer

In vielen Mythen erleben die Helden nach ihrem Aufbruch herausfordernde Zeiten und  müssen schwierige Aufgaben bestehen, bevor es zum glücklichen Finale kommt und sie aus dem Abenteuer als Mann gereift hervor treten.
An diesen drei Tagen für Männer mit Helden und Mythen begeben wir uns auf den Weg zu un­serem persönlichen Abenteuer Mann-sein.
In der Gemeinschaft der Männer brechen wir auf und tauchen zuerst ein in die Welt der Mythen unserer Kindheit. Sei es aus Film, Buch, Comic oder dem echten Leben. Welcher Held hat uns bewegt und begeistert und begleitet uns vielleicht heute noch?
In einem zweiten Schritt begegnen wir der zentralen Figur unseres Bildes vom Männ-Sein: Dem ei­genen Vater. Wir spüren der Beziehung zu ihm nach und stellen uns einander den Fragen: „Wo habe ich ihn als Held meiner Kindheit erlebt?“ und „Wo war (oder ist) er eher Heraus­forderung?“. Die intensive Zeit mit Einzel- und Kleingruppenarbeit  eröffnet an­schließend den Raum, gemeinsam ein Ritual des Vatersegens zu gestalten.
Der Kreis der Männer bietet dann Gelegenheit, uns mit dem zu zeigen und das zu benen­nen, was uns im Hier und Jetzt als Mann heraus bewegt (z.B. aus Beruf, Beziehungen und dem eigenen Vater-sein). Das Miteinander Teilen öffnet uns auch für neue Wege und Mög­lichkeiten.
Im ab­schließenden Schritt widmen wir uns der Stärkung für unsere weitere Reise.  Übun­gen  aus der Atem- und Körperarbeit und Ele­mente aus der initiatischen Schwertarbeit zei­gen Wege auf, uns zu zentrieren, zu verbinden und zu ermutigen, ein selbstbestimmtes, kraftvolles und freudiges Mann-sein zu leben.

Bitte zum Seminar mitbringen:
ein Symbol für einen Kindheits-/Jugendhelden, ein Foto des eigenen Vaters.

Jeder Teilnehmer des Seminars ist für seine Taten und Erfahrungen selbst verantwortlich.
Nach dem Seminar gibt es die Möglichkeit, am Lagerfeuer in offener Runde den Tag aus­klingen zu lassen.

Termine:    Samstag 5.5., 7.7. und 22.9.2018
Zeit:    10.00 Uhr – 19.00 Uhr inkl. Pausen

(Übernachtung auf Anfrage möglich.)

Kosten: 55 Euro pro Termin
Finanzielle Engpässe sollen kein Hinderungsgrund sein. Sprechen Sie uns an, wir finden eine Lösung!
Verpflegung: Jeder bringt etwas mit, wir teilen und essen gemeinsam

Anmeldung: per Mail an reinighof-verein@t-online.de


FRAUENHEILKREIS 8.4.

Jeden 2. Sonntag, jeden 2. Monat im Jahr findet von 16:00 bis 19:00 Uhr  ein Frauenheilkreistreffen auf dem Reinighof statt. Achtsam begegnen wir  uns unter Frauen. Liebevoll schauen wir auf uns, teilen unsere  Erfahrungen, Wissen und innere Weisheit und geben uns und unseren  Schwestern Räume, in denen Heilung geschehen kann.

 In der Regel steht der Kreis unter einem besonderen Motto. Immer gibt es  kleine Übungen, die uns zu uns und unseren Themen führen. Jede erhält  Raum zu teilen was ihr auf dem Herzen liegt.

 Der Kreis ist offen, das heißt, es ist Jede, jeder Zeit, willkommen dabei zu sein!  Die Begleitung rotiert, d.h. jede kann die Rolle der "Mutter"  übernehmen, gerne auch im Team.


 Termine in 2018: 8.4., 10.6., 12.8., 14.10., 9.12.

 Kosten: Freiwillige Spende für Raum und Feuerholz
 Information und Anmeldung: ninette.billhardt@gmx.de